IMG_1679.jpeg

Le Terapie

Le terapie che svolgo vanno ad agire su diversi fattori scatenanti e aiutano a raggiungere i seguenti risultati:

  • Riduzione del Dolore

  • Rilassamento

  • Decongestionamento

  • Equilibrio dell'anima

  • Superamento delle paure

  • Rigenerazione della forza

  • Regolazione e riequilibrio del calore

  • Armonizzazione della circolazione, sia al livello del cuore che della respirazione

  • Miglioramento della percezione del proprio corpo

Massaggio Ritmico

 

 

Il massaggio ritmico è stato concepito dalla dottoressa Ita Wegman e ulteriormente sviluppato dalla dottoressa Margarethe Hauschka.

Le caratteristiche delle speciali manipolazioni ritmiche e la particolare selezione delle regioni del corpo trattate rendono questa tecnica qualcosa di più di un comune massaggio. Il trattamento non agisce soltanto sulla zona malata, ma interessa anche altre aree del corpo per raggiungere un migliore equilibrio e deviare i disturbi.

Lo scopo di questo metodo di massaggio dolce è stimolare e armonizzare le funzioni ritmiche che si esprimono tramite il respiro, la circolazione, la digestione e il ciclo sonno-veglia. Quando lo stato di salute non è in situazione di equilibrio – fisico e animico – questa tecnica di massaggio aiuta a recuperare le funzioni naturali, stimolando e rafforzando le forze vitali e di autoguarigione dell’organismo.

Rhythmische Massage

Die Rhythmische Massage wurde von den Ärztinnen Dr. Ita Wegman und Dr. Margarethe Hauschka entwickelt und ist eine in Praxis und Klinik bewährte Massagemethode. Der Name Rhythmische Massage soll auf die Zentrale Bedeutung des Rhythmischen im Körper hinweisen wie z.B. die Atmung, den Herzrhythmus, Schlaf-Wach Rhythmus.
Die Rhythmische Massage nimmt die Stelle der Eigenregulation ein oder unterstützt diese, fördert die Vitalität und nimmt sich zurück wenn der Organismus selbst wieder in der Lage ist die Regie zu führen.
Die Wärme die sich durch die Behandlung entwickelt bildet eine Brücke zwischen der Leiblichkeit und dem Geistigen des Menschen.
In der Rhythmischen Massage werden naturreine Öle und Salben verwendet, die jeweils auf das entsprechende Krankheitsbild, beziehungsweise das Behandlungsziel abgestimmt sind.
Die Behandlungsdauer beträgt ca. 45 min. Eine Nachruhezeit gehört zur Behandlung. In der Nachruhe reagiert der Organismus auf die Behandlung und verarbeitet sie im Nachklang. Das macht sie zu einem unverzichtbaren Teil dieser Therapie.

Die Rhythmische Massage ist eine anerkannte Therapiemethode und ermöglicht eine eigene Abrechnung bei der Zusatzversicherung für Komplementärmedizin vieler Krankenkassen.

Massaggio Classico

 

Il Massaggio Classico è particolarmente indicato per tensioni muscolari, malattie dell'apparato motorio come la Sindrome della Spina Dorsale o anche per cambiamenti post-traumatici. È indicato nella Neurologia per alleviare spasmi muscolari, paresi spastiche, nevralgie, e disturbi della sensibilità. In più, si attua nei quadri clinici di Malattie Psicosomatiche legate allo Stress, che solitamente rimandano a problemi legati al Cuore e alla Circolazione sanguigna.

Massaggio del Tessuto Connettivo

 

Indicazioni:
 

  • Malattie dell'apparato motorio: Sindrome della Spina Dorsale, Artrosi, malattie reumatiche, dopo dei Traumi

  • Malattie degli Organi interni: Malattie dell'apparato respiratorio, Malattie dell'Apparato Digestivo, Malattie delle vie urinarie come, per esempio, infiammazioni 

  • Malattie Vascolari: Disfunzione dell'apparato Circolatorio, Arteriosclerosi, Emicrania, Sindrome Post-Trombosi

  • Disfunzioni Neurologiche: Spasticità, Neuralgia

  • Stress

  • Sindrome di Sudeck

Bindegewebs massage

Indikationen der Bindegewebsmassage:

 

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates: WS-Syndrome, Arthrosen, rheumatische Erkrankungen, nach Traumen

  • Erkrankungen der inneren Organe: Atemwegserkrankungen, Erkrankungen der Verdauungsorgane, Erkrankungen im urigenitalen Bereich u.a. Entzündungen

  • Gefäßerkankungen: Funktionelle arterielle Durchblutungsstörungen, Arteriosklerose, Migräne, Postthrombotisches Syndrom

  • Neurologische Störungen: Parzen, Spastiken, Neuralgien

  • Streß

  • Morbus Sudeck

Riflessologia Plantare

La riflessologia plantare è una tecnica mediante la quale si ristabilisce l’equilibrio energetico del corpo, servendosi di un particolare tipo di massaggio che, attraverso la stimolazione e compressione di specifici punti di riflesso sui piedi, relazionati energicamente con organi e apparati, consente di esercitare un’azione preventiva e d’intervento su eventuali squilibri dell’organismo. 

Reflexzonen Massage

Die bei der Reflexzonenmassage gemeinten Reflexzonen im Körper sollen alle Organe und Muskelgruppen auf der Hautoberfläche und im Haut-Unterhautbereich „spiegeln“. Sie sind nicht mit den bekannten Head-Zonen der Medizin identisch. Es gibt sie am Rücken, am Fuß, an der Hand, am Ohr, an der Nase und am Schädel. Diese Zonen sollen entweder diagnostisch (Irisdiagnose) oder im Rahmen einer Befundaufnahme oder therapeutisch (Reflexzonenmassage, Akupunktur und Akupressur) eingesetzt werden können.

Linfodrenaggio Manuale

Con il drenaggio linfatico manuale si ottiene una rigenerazione completa ed immediata dei tessuti, nonché un effetto duraturo di riduzione dell’edema e molto spesso anche del dolore. Si arriva inoltre al riequilibrio del Sistema Neurovegetativo ed un rilassamento psicofisico globale. Inoltre si potenziano le difese immunitarie proprie dell’organismo, poiché massaggiando i linfonodi si favorisce la fuoriuscita dei linfociti, che passano nella linfa e poi nel sangue, aumentando la resistenza contro le infezioni. Per i suoi molteplici effetti il linfodrenaggio manuale è utilizzato nel trattamento scientifico del sistema linfatico per la risoluzione dell’edema nei decorsi post-operatori, in caso di di insufficienza venosa, nel trattamento della cellulite e di svariate patologie linfoedematose, post – traumatiche, in gravidanza, ecc.

Manuelle Lymphdrainage
Die ML ist die geeignete Therapie zur Behandlung lymphostatischer Ödeme, die sich durch ungenügende Transportkapazität der Lymphgefäße bei normaler lymphpflichtiger Last (auch Niedrigvolumeninsuffizienz) kennzeichnet. Darunter fallen angeborene (primäre) sowie sekundäre Lymphödeme. Die klassische Indikation ist das sekundäre Lymphödem des Armes nach Brustkrebsoperationen

Weitere Indikationen sind sämtliche orthopädischen und traumatologischen Erkrankungen, die mit einer Schwellung einhergehen (z. B. Verrenkungen, Zerrungen, Verstauchungen, Muskelfaserrisse). Auch bei Verbrennungen, Schleudertrauma, Morbus Sudeck, Migräne und ähnlichen Krankheitsbildern wird die Manuelle Lymphdrainage angewendet.

In der Narbenbehandlung hat die ML das Ziel der besseren Verschieblichkeit der Narbe sowie die Lymphgefäßneubildung (Lymphangiogenese) im durchtrennten Gewebe.[7] Auch in der Schmerzbekämpfung, auch vor und nach Operationen (z. B. nach Knie- oder Hüfttotalendoprothesen), soll sie helfen, das Gewebe zu entstauen. Teilweise können Schmerzmittelgaben verringert werden und der Heilungsprozess verläuft schneller.

Impacchi

Una terapia antica e naturale, oggi riscoperta con grande successo: impacchi, cataplasmi e fasciature possono essere utilizzati in molteplici occasioni per ridurre il dolore e per accelerare la guarigione.

Grazie al loro effetto equilibrante e armonizzante, questi rimedi giovano in innumerevoli situazioni di disturbi fisici e animici, e stimolano in vario modo le forze di autoguarigione dell’organismo. Uno di quelli più noti è l’impacco umido-caldo di achillea, che viene applicato sull’epidermide al livello del fegato dopo il pasto principale. Oltre a stimolare il metabolismo, ha un effetto detossinante. L’azione specifica è accompagnata da una sensazione di sicurezza, benessere e fiducia suscitata dal contatto e dalla vicinanza che comporta l’applicazione dell’impacco.

  • Impacco di Senape

  • Impacco di Zenzero

  • Impacchi con diversi Oli

Wickel

Wickel und Auflagen können aus verschiedenen Gründen eingesetz werden. Warme und kalte Wickel dienen beispielsweise in der physikalische Therapie dazu, einen Reiz zu setzen um die Durchblutung der Haut anzuregen und dadurch das Stoffwechselgeschenen an der betroffenen Stelle zu beeinflussen. Einige Wickel sollen über einen peripheren Reiz an anderer Stelle Spannungen ableiten. Neben diesen Wirkungsweisen haben Wickel allgemein einen psychogene Effekt; der Betroffene erhält Aufmerksamkeit, fühlt sich geborgen und kommt zur Ruhe.

  • Senf

  • Ingwer

  • Verschiedene Öl

Klassische Massage

Zu den Indikationen der klassischen Massage zählen Verspannungen, Verhärtungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates wie die Wirbelsäulen-Syndrome oder auch posttraumatische Veränderungen. Durch die Reflexbögen können sich Erkrankungen der inneren Organe an der Haut oder den Muskeln zeigen. Ein weiteres Einsatzgebiet der Massage ist die Fachrichtung der Neurologie. Hier lassen sich besonders Paresen, Spastiken, Neuralgien und Sensibilitätsstörungen behandeln. Hinzu kommen die auf Stress zurückzuführenden psychosomatischen Krankheitsbilder, die sich hauptsächlich auf das Herz und den Blutkreislauf beziehen.

Die Fern- und Allgemeinwirkung der klassischen Massage ist vielfältig. Im Bereich der Mikrozirkulation kommt es zu einer verbesserten Blutzirkulation im Kreislauf, besonders im Bereich der unteren Extremitäten. Im psychischen Bereich stellt sich meist eine Entspannung ein.